Ich habe es noch nie gemacht…

Der Titelsatz bringt ein großes Problem mit sich:
Wir nutzen ihn nämlich unbewusst als eine Ausrede oder eine rationale Begründung, warum wir etwas gaaaaanz vorsichtig oder erst gar nicht versuchen.
Sei es ein neues Tanzkonzept, ein neuer Tanzstil oder irgendein neues Projekt, das neue Fähigkeiten braucht. Wir denken uns oft in diesem Moment: “das habe ich noch nie gemacht!” 

Meistens wird dieser Gedanke dann mit folgenden Attributen in Verbindung gebracht: Respekt, Vorsicht, Angst, Ungewissheit, Unsicherheit, usw.
Wir glauben dann diesen Gedanken und deren Ergebnis ist dann oft, dass wir diese neue Sache erst gar nicht angehen.

Wir wiegen uns gerne in unserem “Safe Space” und wir wiederholen immer wieder Sachen, die wir bereits kennen und können. Dinge die uns vertraut sind.
Das an sich ist nicht schlecht, aber es bringt auch keine Weiterentwicklung, keinen Fortschritt, keine Innovation!

Was bedeutet das jetzt konkret?

Achte darauf, was du sagst und was du dir denkst, wenn du vor einer Möglichkeit stehst, etwas komplett Neues machen zu müssen bzw. eigentlich zu dürfen.

Wir denken oft unbewusst, dass wir etwas nicht schaffen, nur weil wir es noch nie gemacht haben!
Was für eine Verschwendung der Gedanken!

Woher wissen wir das, wenn wir es noch nie versucht haben?!

Ich könnte noch ewig darüber schreiben, aber das tue ich dir nicht an.
Dieses Projekt heisst AdventsMINIblog und ich möchte diesem “Mini-Ding” treu bleiben. 😉

Nur so viel zum Schluss:
Werde dir bewusster, welche Gedanken durch deinen Kopf schiessen und welche Gefühle du dabei nährst, wenn du vor einer “Innovationschance” stehst.

Antworte dir in diesem Moment auf die Frage: will ich einen Schritt weiter gehen oder nicht?

Beides ist ok, by the way. Das eine bringt dich einen Schritt weiter und erweitert deine Kapazitäten und das andere ist safe.

Das schlimmste, was passieren kann ist, dass du dabei erstmals scheiterst. Dann machst du es aber wieder und wieder, bis du es irgendwann schaffst und dann auch gut darin bist.
Es ist keine komplexe Wissenschaft. 😉

Man muss es nur tun und keine Angst davor haben. Die Angst ist nur zwischen unseren Ohren.

Sei mutig und probiere gerne neue Sachen aus! Das füttert dein Leben und deinen Geist mit neuer Energie und neuem Elan!

Dance And Make A Difference

Related Articles

Responses

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

Der kostenlose
TANZ Adventskalender

by Conny & Dado

Erhalte jeden Tag kostenlos
eine Tanzinspiration zum Mittanzen!