Balance & Stabilität – Tag 2, Abend

Dieses Prinzip baut auf dem Fundament des gestrigen Prinzips der Gegenkräfte auf und gehört zu den elementaren Grundlagen für eine stabile, kontrollierte und geschmeidige Bewegung.
Dieses Konzept ist deswegen so grundlegend wichtig, weil es (idealerweise) bei JEDEM einzelnen Schritt in JEDEM einzelnen Tanz angewendet wird und dadurch den Unterschied ausmacht, ob wir tatsächlich tanzen oder einfach nur beliebig Gewicht verlagern. 😳

Zuerst beschäftigen wir uns mit dem WISSEN über dieses Prinzip:

Und da das TUN in diesem Intensive umso wichtiger ist, haben wir auch einen Drill mit Musik zum Mitmachen, um dieses Konzept und seine Wirkung tatsächlich zu spüren und in unsere natürliche Bewegung zu integrieren.
Also, auf von der Couch und an die Arbeit! 🏋🏻‍♀️
Das Ding lernt sich nicht von alleine… 😉

Je öfter du diese Art der Bewegung immer wieder isoliert trainierst und im Leben integrierst, desto eher wirst du es in deinem Tanzen auch intuitiv umsetzen. 😉
Schockierendes neuartiges Konzept, ich weiß! 😂😂😂