Modul 1 von 0
In Bearbeitung

Glücksgewohnheit #1

TRÄUMEN

Morgens und Abends verpflichtend 5 Minuten träumen. In der Früh, bevor du wirklich wach bist, und am Abend, bevor du einschläfst, weil da das Unterbewusstsein am empfänglichsten ist. Gib dir die Erlaubnis, groß zu träumen – in bunten Bildern, in starken Bildern und ohne Grenzen. Die Macht des Träumens ist wirklich unbeschreiblich.

BILDER FÜR DEINE VISION

Sammle Bilder (schneide sie aus Zeitschriften aus), zeichne sie, drucke sie dir aus Pinterest aus. Wir empfehlen hier mind. 5 Stück, die du in einer Mappe/ in einer Hülle sammelst. Wähl sie ganz intuitiv, ohne Bewertung aus – einfach was dich anspricht. Wir werden im Laufe der vier Wochen des Dancing Queens Programm, dein Visionboard immer erweitern. 

JOURNALING

Um das Maximum für dich aus deiner Woche herauszuholen und Routinen auch wirklich nachhaltig in dein Leben zu integrieren, empfehlen wir dir eine Form der Dokumentation und Organisation – ganz nach deinem Geschmack. Wenn du ein Notizbuch nimmst, such dir eines aus, das du gerne in die Hand nimmst, in das du gerne schreibst und einen Stift, mit dem du gut schreibst. Es soll Spaß machen, es soll leicht gehen und es soll deinen vollen Kopf entlasten – und nicht in eine weitere Verpflichtung oder ein To Do ausarten.

Rückmeldungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.