Nur kurze Zeit: 20%-Rabatt auf alle Angebote!

News

Geheimnisse der Improvisation im Social Dancing – alles, was du wissen musst, um dein Tanzen kreativ und einzigartig zu machen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Youtube. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf die Schaltfläche unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Mehr Informationen

Sie sehen gerade einen Platzhalterinhalt von Buzzsprout. Um auf den eigentlichen Inhalt zuzugreifen, klicken Sie auf den Button unten. Bitte beachten Sie, dass dabei Daten an Drittanbieter weitergegeben werden.

Weitere Informationen

Wenn es um die Improvisation im Social Dancing geht, stellt sich eine Frage gleich am Anfang:
Ist nicht Social Dancing an sich schon eine große Improvisation?
Natürlich!

In diesem Podcast spreche ich (Dado) aber spezifisch von einer kreativen Improvisation im Paartanz, bei der wir die ausgetretenen Pfade des Timings und der standardisierten Abläufe in einem bestimmten Tanzstil gelegentlich verlassen.

Es gibt aber noch eine Frage:
Wieso sollten wir das eigentlich tun?

Wir wollen improvisieren, damit unser Tanzen nicht generisch, langweilig, monoton und ausdruckslos wird.
Positiver ausgedrückt:
Die Improvisation im Social Dancing macht den Tanz lebendig, verspielt, einzigartig und authentisch. 
Das klingt alles cool, verlangt aber ein Wissen über einige Tools und Konzepte, die dich dorthin bringen.
Denn für uns gehört die Kunst der Improvisation im Social Dancing zur höchsten und komplexesten Tanz-Disziplin, die man langsam und behutsam entwickeln muss.

Dafür gibt es einen klaren Weg und über diesen unterhalten wir uns in dieser Episode!

Dance And Make A Difference

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert