Tanzen ohne Musik?

Wir sollten viel mehr ohne Musik tanzen!
Lass mich bitte erklären…

Hinter dieser an sich komischen Aussage steckt eine der wichtigsten Säulen beim Erlernen neuer Skills – isoliertes Üben!

In diesem Fall heißt es, dass es wichtig ist, ohne Musik eine neue Bewegung oder ein neues Konzept zu üben. Die Musik sollte erst dann dazu kommen, wenn du das Gefühl der Kontrolle über deinen Körper hast. 🙂

Dies ist beim Tanzen lernen ein äußerst unpopulärer Zugang aber gleichzeitig der schnellste und effizientester Weg, etwas Neues möglichst effektiv zu lernen.

Ich verstehe natürlich, dass es total “kontra-intuitiv” ist, da wir alle gerne ZU MUSIK tanzen. Klar!

Warum also ohne Musik üben?

Wenn du mit Musik tanzt, bist du durch den Flow der Musik meist abgelenkt… vor allem ist man unter Zeitdruck (denn man möchte ja das Timing halten) und hat deswegen kaum Ressource auf die Dinge zu achten, die du gerade lernen bzw. optimieren willst.
Die Musik gibt uns einen ganz anderen Kontext, der sich gut anfühlt aber eben auch unsere Aufmerksamkeit auf sich zieht. Wir wollen jedoch diese neue Bewegung möglichst ohne jegliche Einflüsse (zuerst) erlernen.
Danach werden zusätzliche Stufen hinzu gefügt zuerst sehr langsame Musik dann später etwas schneller, usw.

Die Entscheidung liegt natürlich bei dir!

Sei dir nur bewusst, dass es beim Lernen keine Abkürzungen gibt!
Wenn man sie aber doch nimmt, wird der Weg zum gewünschten Ergebnis eigentlich noch länger. 😉

Dance And Make A Difference

Related Articles

Responses

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.

  1. Ich stimme total zu, dass man durch den Flow der Musik meist abgelenkt wird, wenn man mit der Musik tanzt. Mein Neffe möchte Walz tanzen lernen. Er wird zunächst versuchen, ohne Musik Walz tanzen zu lernen, da er davon leicht abgelenkt wird.