In Bearbeitung
Sektion 1, Lektion 1
In Bearbeitung

Bachata – ein wandelbarer Tanz

Bachata ist ein Tanz der sich in den letzten Jahren stark entwickelt und verändert hat, aber dennoch immer wieder zu seinen Wurzeln zurückkehrt. So kann man zwar Bachata grob in die Stile Dominican Bachata, Sensual Bachata und Bachata Fusion einordnen, doch im Gegensatz zu vor ein paar Jahren wo man noch eindeutig zwischen Tänzer dieser Gruppen unterscheiden hat können, ist es zurzeit so, dass alle Stile während eines Liedes getanzt werden. Das liegt vor allem an der Entwicklung der Bachata Musik. So sind neue Bachata Lieder an dem Aufbau der traditionellen dominikanischen Bachata Lieder angelehnt. So weisen die Lieder der letzten zwei, drei Jahre typisch traditionelle Passagen auf, jedoch auch melodischere Teile zu denen vor allem Bachata Sensual Figuren getanzt werden. Teilweise sind sogar Beat Drops gefolgt von Fusion Passagen in der Musik auffindbar.

Man merkt, eine strikte Trennung der Stile ist nicht wirklich möglich – und auch nicht von uns erwünscht! Denn jeder Bachata Stil hat seine Berechtigung und seine Stärken, denn erst durch die Kombination von traditionellem Footwork mit fließenden Sensual Bodymovement wird erst ein Tanz so richtig spannend. 😉

In diesem Guide hast du eine gute Basis erlernt, sowohl für Dominican Bachata als auch für Bachata Sensual, wodurch deiner zukünftige Bachata Karriere nichts im Weg steht!