Modul 1, Lektion 1
In Bearbeitung

DEINE HEUTIGEN AUFGABEN

Heute beginnen wir mit der zweiten Phase unseres Konzepts – wir probieren den Fontäne Drill bzw. den Brustkorb-Trigger in dynamischeren Szenarien umzusetzen.
Die erste Phase war, die Aufrichtung statisch (und ohne Ablenkung) zu finden und zu halten.

Als nächstes wollen wir die gleichen Drills aber mit einer zusätzlichen Ablenkung absolvieren.

Überlege dir, was du an simplen aber stetigen (Ablenkungs)Aktivitäten machen könntest, während du deine Aufrichtung ausübst. Du könntest z.B. etwas lesen oder deinen Facebook Feed scrollen. 😉

Kommentiere unten, welche Aktivität du dir ausgesucht hast und wie es für dich war.

Konkret: probiere möglichst oft über den Tag verteilt (mindestens 5 Mal) den Brustkorb-Trigger mit dem richtigen Tonus im Rumpf und in den Armen zu aktiveren während du idealerweise etwas anderes (simples) machst, wie zum Beispiel Treppen steigen. 😉
Damit wird ein simples Treppensteigen zu einem wahren Catwalk, haha! 😬

 

 

 

 

Rückmeldungen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.